.01

ÜBER UNS

al video.gif

Die Alfred Landecker Stiftung dient der Aufklärung über den Holocaust und über den schrecklichen Preis, der gezahlt werden muss, wenn Intoleranz und politischer Fanatismus herrschen. Die Stiftung unterstützt ein freies und demokratisches Europa. Sie tritt für eine Zukunft ein, die auf gemeinsamen Werten und auf dem Respekt für den Einzelnen beruht.

Die Arbeit der Stiftung gründet in den Lehren, die wir aus dem Zusammenbruch der europäischen Zivilisation im Zweiten Weltkrieg ziehen müssen – insbesondere aus der Ermordung von Millionen von Juden durch deutsche Hand.

Die Alfred Landecker Stiftung mit Sitz in Berlin unterstützt ausgewählte Projekte und Institutionen in den Bereichen Wissenschaft, politische Bildung und Erziehung, Geschichte und Erinnerung.

Im Stiftungsrat und im Wissenschaftlichen Kuratorium der Stiftung wirken international angesehene Mitglieder des öffentlichen Lebens und angesehene wissenschaftliche Experten. Sie entwickeln und begleiten die Aktivitäten und Programme der Stiftung.