DISARM Foundation -
Disinformation Analysis and Risk Managment

Einsatz eines gemeinsamen Kommunikationsrahmens zum Schutz der Demokratien vor Desinformation


Um unsere demokratischen Gesellschaften zu schützen, ist die Entwicklung von Instrumenten zur Bekämpfung von Desinformation und Manipulation von politischen Meinungsmacher:innen unerlässlich. Mit Hilfe eines Cybersicherheitsansatzes ermöglicht DISARM geschulten Expert:innen und Aktivist:innen, Bedrohungen durch Desinformation und Fehlinformation zu erfassen, zu analysieren und Reaktionen darauf zu koordinieren.

Die jüngsten Krisen haben gezeigt, dass die Gesellschaft anfällig für "alternative Fakten" ist, also für erfundene Versionen der Realität. Die Schwierigkeit vieler, Wahrheit und Meinung von Unwahrheiten zu unterscheiden, wird durch unzureichende digitale Medienkompetenz noch verschärft und hat sich seit Beginn der COVID-19-Pandemie als besonders gefährlich erwiesen.

Desinformationskampagnen sind von einflussreichen Akteuren gut finanziert - in einigen Fällen, wie im Fall der russischen Regierung, werden sie als außenpolitisches Instrument der hybriden Kriegsführung eingesetzt, um demokratische Gesellschaften zu destabilisieren. Einfache Fehlinformationen können eine ähnliche Wirkung haben, auch wenn sie unkoordiniert sind.

Um diesen Bedrohungen zu begegnen, ist es von entscheidender Bedeutung, eine Zusammenarbeit mit Hilfe von Maßnahmen zu fördern, die ein besseres Verständnis und eine wirksamere Bekämpfung von Des- und Fehlinformationen ermöglichen. DISARM - Disinformation Analysis and Risk Management versucht genau das: eine gemeinsame Sprache für diejenigen, die an der Verteidigung gegen Desinformation arbeiten, zu schaffen, und es ihnen ermöglichen, koordiniert auf digitale Bedrohungen zu reagieren.

Durch Mapping, Analyse und eine Reaktion auf Desinformation und unter Verwendung eines Rahmens, der auf bewährten Cybersicherheitsansätzen basiert, ermöglicht DISARM den Verteidigern, in großem Umfang und in Echtzeit zu planen und auf Desinformation adäquat zu reagieren.

Die Alfred Landecker Stiftung unterstützt Alliance4Europe bei der Weiterentwicklung und Förderung des Frameworks unter anderem durch:

  • Skalierung des bestehenden Netzwerks, um eine breitere, vielfältigere Kohorte von Demokratieverteidigern zu verbinden, zu unterstützen und die Koordination und Kollaboration zwischen ihnen zu erleichtern.
  • Wachstum der Gemeinschaft durch die Bereitstellung der DISARM-Werkzeuge des sogenannten „Frameworks“ und die Veranstaltung von Schulungsworkshops für ein breites Spektrum von Anwendern in diesem Bereich.
  • Technische Erweiterung und Entwicklung des Rahmens für Cybersicherheit, der auf Desinformations- und Beeinflussungsoperationen reagiert.
  • Gewährleistung einer Open-Source, sowie unabhängigen und zugänglichen Governance-Strukturen mit starken Kontrollmechanismen, die es einer wachsenden Zahl von Akteur:innen ermöglicht, sich auf die verifizierten Instrumente des DISARM-Frameworks zu verlassen.
Über unsere Kooperationspartner:innen
Expand Expand Collapse Collapse
Alliance4Europe ist ein gemeinnütziger Innovator, der digitale Nachrichtenverarbeitung für die Demokratie bereitstellt, Gemeinschaften für entsprechendes Handeln bildet und sich für eine wirksame zivilgesellschaftliche Technologie einsetzt. Das DISARM-Framework ist von führenden Cybersicherheitsansätzen inspiriert und zielt darauf ab, bei der Bekämpfung von Desinformation das gleiche Qualitätsniveau zu ermöglichen, wie es bereits bei der Bekämpfung von Cyberbedrohungen wie großangelegten Hacking-Versuchen und Cyberkriegsführung üblich ist. Die DISARM-Stiftung wurde als Gehäuse für das Framework gegründet, um seine Zugänglichkeit und Unabhängigkeit zu gewährleisten und zu bewahren und um eine von der Gemeinschaft geleitete und von Interessengruppen gesteuerte Verwaltung des Open-Source-Frameworks zu ermöglichen, auf dem DISARM basiert.

Unsere Themen

Demokratie stärken

Minderheiten schützen

Antisemitismus bekämpfen

Debatten entpolarisieren

Sich der Vergangenheit stellen

Auf Twitter teilen
Twitter
Auf Facebook teilen
Facebook
Per E-Mail teilen
Share-mail
Link kopieren
Link kopiert
Copy link
Zurück
back arrow