Mach Meldung!

Starke Stimmen für die Polizei

Learn More

Hinweisgebende schützen

unsere Demokratie.

Wie schützen wir sie?

Hinweisgebende schützen

unsere Demokratie.

Wie schützen wir sie?


Mission

Whistleblower in der Polizei brauchen einen besseren Schutz, wenn sie Rechtsverstöße und Fehlverhalten in ihren Behörden aufdecken.

Polizistinnen und Polizisten, die auf Missstände in ihren Behörden aufmerksam machen, leisten einen wichtigen Beitrag zu mehr Transparenz, Glaubwürdigkeit und damit Rechtsstaatlichkeit. Mit dem Projekt „Mach Meldung!“ klärt die Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) über die Bedeutung des Hinweisgeberschutzgesetzes auf und möchte darüber hinaus auf stärkeren Schutz für Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber in der Polizei hinwirken.


In Zusammenarbeit mit Gesellschaft für Freiheitsrechte Expand Expand Collapse Collapse

Die Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. (GFF) wurde 2015 mit Sitz in Berlin gegründet. Seither verteidigt sie die Grund- und Menschenrechte mit Mitteln des Rechts. Der gemeinnützige Verein nutzt strategische Gerichtsverfahren und juristische Interventionen, um Demokratie und Zivilgesellschaft zu fördern, Überwachung und digitale Durchleuchtung zu begrenzen und für alle Menschen gleiche Rechte und soziale Teilhabe durchzusetzen. Die GFF finanziert sich durch Beiträge ihrer Fördermitglieder und Spenden. Dementsprechend nimmt sie keinerlei staatlichen Gelder entgegen, wodurch sie ihre parteipolitische Unabhängigkeit bewahrt.
Learn More

Projekt Updates

04.10

"Mach Meldung!" Launch des Infoportals

Pressemitteilung

"Mach Meldung!" Launch des Infoportals

"Mach Meldung!": GFF launcht Infoportal mit Meldewegen für Hinweisgebende in der Polizei

Mehr

Über Mach Meldung!

Mach Meldung!
Starke Stimmen für die Polizei

Mehr

Unsere Themen

Sich der Vergangenheit stellen

Gegen Antisemitismus vorgehen

Minderheiten schützen

Demokratie sichern

Urteilskraft stärken