Daniela Oberstein

Stiftungsteam

Daniela Oberstein ist Political Communications Managerin der Alfred Landecker Foundation.

Sie arbeitet mit der Head of External Relations an der Entwicklung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie der Stiftung und trägt die Vielfalt der Projekte öffentlichkeitswirksam nach außen.

In ihrer vorherigen Tätigkeit arbeitete Daniela bei der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Brüssel und Berlin in den Bereichen der Europäischen Politik, Öffentlichkeitsarbeit und Medien. Zuvor absolvierte sie ein Graduate Traineeship im Europäischen Parlament in Brüssel.

Daniela engagiert sich im jüdisch-muslimischen Dialog, zuletzt im Organisationsteam des Muslimisch-Jüdischen Festivals Berlin 2021.

Darüber hinaus ist sie als Schatzmeisterin im Vorstand der jüdischen Bildungsinitiative “Hillel Deutschland” e.V. tätig.

Daniela studierte “Governance and Public Policy” an der Universität Passau und Warschau und absolvierte ihren Master in “International Public Policy” am University College London (UCL), Großbritannien.

Stiftungsteam

Andreas Eberhardt

Andreas Eberhardt

Gründungsdirektor und Geschäftsführer der Stiftung
Mehr

Silke Mülherr

Silke Mülherr

Head of External Relations und stellvertretende Geschäftsführerin
Mehr

Lena Altman

Lena Altman

Chief Enabling Officer und stellvertretende Geschäftsführerin
Mehr

Luisa Maria Schweizer

Luisa Maria Schweizer

Programmdirektorin
Mehr

Steffen Jost

Steffen Jost

Programmdirektor
Mehr

Alexander Busold

Alexander Busold

Senior Programmmanager
Mehr

Benjamin Fischer

Benjamin Fischer

Programmmanager
Mehr

Raphael von Aulock

Raphael von Aulock

Programmmanager
Mehr

Daniela Oberstein

Daniela Oberstein

Political Communications Manager
Mehr

Ellen Brinkmann

Ellen Brinkmann

Political Communications Manager
Mehr

Agnieszka Schauff

Agnieszka Schauff

Büroleiterin
Mehr

Claudia Riese

Claudia Riese

Administration Manager
Mehr

Johannes Rudloff

Johannes Rudloff

Program Associate
Mehr

Unsere Themen

Demokratie stärken

Minderheiten schützen

Antisemitismus bekämpfen

Debatten entpolarisieren

Sich der Vergangenheit stellen