Demokratie stärken

Minderheiten schützen

Antisemitismus bekämpfen

Debatten entpolarisieren

Sich der Vergangenheit stellen

Zeit zu Handeln

Die Vergegenwärtigung des Holocaust heißt, die Erinnerung zu bewahren und daraus aufklärerische Energie zur Bekämpfung von Antisemitismus, Rassismus und Gruppenhass im Heute zu schöpfen.


Was wir tun

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte zum Nationalsozialismus und Holocaust sowie seinen Nachwirkungen.

Alle Projekte

Academic Research Grant

Academic Research Grant

Forschungsprojekte zum Nationalsozialismus und Holocaust, zu Antisemitismus und Gruppenhass, Wirkung und Nachwirkung.

Mehr

80 Jahre Wannsee-Konferenz

80 Jahre Wannsee-Konferenz

Internationale Tagung zur Besprechung am Wannsee in Geschichte und Gegenwart.

Mehr

Lecturer Programm

Lecturer Programm

Post-Doc-Programm zur methodisch innovativen Holocaustforschung.

Mehr

Kommentar

Restitution als Gründungsakt.
Dan Diner über den 70. Jahrestag des Luxemburger Abkommen

Mehr
Kommentar

War Opa ein Nazi?

War Opa ein Nazi? Warum wir die Konfrontation mit unseren eigenen Familiengeschichten brauchen. Von Steffen Jost

Mehr

Die Politisierung von Migration in Großbritannien

Die Politisierung von Migration in Großbritannien. Von Eliana Hadjisavvas und Sebastian Musch

Mehr

Einheit für die Untersuchung von NS-Verbrechen in der israelischen Polizei

Projektvorstellung: Einheit für die Untersuchung von NS-Verbrechen in der israelischen Polizei.

Mehr

Schulmuseum Nürnberg

Projektvorstellung: Der Umgang mit dem Nationalsozialismus in Deutschland.

Mehr

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN)

Projektvorstellung: Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes.

Mehr

Das Aktive Museum

Projektvorstellung: Das Aktive Museum- Judenhäuser in Berlin.

Mehr
Kommentar

Negotiating Reparations in Wassenaar

Negotiating Reparations in Wassenaar. By Lorena de Vita

Mehr

Alfred Landecker Lecturer Programm: der zweite Jahrgang

Vorstellung der zweiten Kohorte: Wir heißen die Landecker Lecturer Agata Pietrasik, Eliana Hadjisavvas, Grzegorz Rossoliński-Liebe, Mykola Makhortykh und Nicholas Courtman herzlich willkommen!

Mehr